Fernwärmeleitung Wärmeverbund, Schänis

Die Arbeiten auf der Baustelle Fernwärmeleitung Wärmeverbund in Schänis fanden von April 2021 bis November 2021 statt.

Von der neuen Heizzentrale im Mehrzweckgebäude Hof (Oberbirgstrasse) führt die neue Fernwärmeleitung (DN 80 / 200 mm) entlang der Oberbirgstrasse in Richtung Rathausplatz. Aufgrund der grossen Anzahl an bestehenden Werkleitungen wurden die Bachunterquerungen mittels Richtpressbohrung ausgeführt. In der Kantonsstrasse wurden die Leitungen innerhalb der Oberdorfstrasse verlegt. Für die Anschlüsse Schule, Bauamt und Raiffeisenbank musste die Oberdorfstrasse in Richtung Rufi gequert werden. Auf der gesamten Länge wurden verschiedenste Hausanschlüsse erstellt. Die Arbeiten wurden gemäss Vorgaben in mehreren Etappen ausgeführt.