Unterer Teil der Chastlistrasse, Schänis

Mit einem Baustart vom 19. März 2020 wurde mit den Werkleitungs- und Strassensanierungsarbeiten an der Chastlistrasse in Schänis begonnen.

Die Sanierung beinhaltete verschiedene Etappen zwischen der Kantonsstrasse und der Kreuzung zur Christian-Schwitter-Strasse. Die Arbeiten umfassten sämtliche Werkleitungs- und Kanalisationsanlagen, welche saniert respektive ersetzt und gemäss den heutigen Anforderungen ausgebaut wurden. Zusätzlich wurden alle Randabschlüsse wie auch Strassenbeläge ersetzt. Im 2021 wird noch die Tempo 30 Zone umgesetzt sowie der Deckbelag eingebaut.